Wenn Pferde für Dich durchs Feuer gehen

Buchrezension: Wenn Pferde für Dich durchs Feuer gehen

Als ich angefragt wurde, ob ich dieses Buch rezensieren möchte, war ich begeistert. Denn der Name Helmut Piller war mir als Horseathlon-Fan natürlich ein Begriff und ich war sehr neugierig auf das Buch. Im Buch geht es nur am Rande um den Horseathlon, denn der ist das Ziel, dass sich Helmut Piller für seine 3 Junghengste gesetzt hat. Es geht um die Ausbildung von 3 Junghengsten und das auf sehr toll geschriebene und lehrreiche Weise.

Vorstellung der Autoren:

Helmut Piller

Helmut Piller ist Reitpädagoge und führt den Sellenhof im freiburgischen Plaffeien.  Im Zentrum seiner Arbeit steht sein pferdegerechtes Ausbildungskonzept.

Christa Friedli Müller

Christa Friedli Müller ist Redakteurin und Journalistin. Durch ihre Ausbildung zur Pferdeverhaltenstherapeutin verfügt sie über ein grosses Wissen um die Bedürfnisse der Pferde.

Ein tolles Buch, das eine Lücke schliesst

Der erste Teil des Buches befasst sich mit Grundlagen rund ums Pferd. Das beginnt mit Überlegungen vor dem Kauf bis zur Haltung und Fütterung danach.

Schon hier wird die Liebe und Wertschätzung des Pferdes spürbar, die sich durch das ganze Buch zieht. Es werden auch die 3 Fohlen vorgestellt, deren Ausbildung im weiteren Buch vorgestellt wird. Die 3 Fohlen, mit ihren so verschiedenen Charakteren, geben dem Leser einen tollen Praxisbezug und machen das Buch lebendig und gut nachvollziehbar.

Auch der praktische Teil des Buches beginnt ganz am Anfang. Da wird zuerst ganz grob auf die Ausrüstung eingegangen und auch aufgezeigt, wie ein Pferd (oder Mensch) Bewegungsabläufe lernt.

Das Buch ist so aufgebaut, dass auch Anfänger Schritt für Schritt lernen, könne wie sie ihr Jungpferd ausbilden. Es wird sehr detailliert erklärt und logisch aufeinander aufgebaut. Bei jedem Ausbildungsschritt wird nochmals konkret auf die nötige Ausrüstung eingegangen. Vor- und Nachteile von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen werden gegeneinander abgewogen. So kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Aber nicht nur Anfänger auch langjährige Pferdebesitzer können viel aus dem Buch mitnehmen. Nicht nur, die einzelnen Ausbildungsschritte werden detailliert beschrieben, sondern auch viele Anregungen gegeben, wie abwechslungsreich trainiert werden kann.

Besonders gefallen haben mir die kleinen "Geschichten am Rande" die immer wieder erzählt werden. Sie vermitteln einem das Gefühl bei der Ausbildung der drei Junghengste dabei zu sein und zeigen auch, dass selbst beim Profi nicht immer alles glatt läuft. Helmut Piller geht sehr offen mit seinen eignen Schwierigkeiten um und verschweigt auch nicht, dass er manchmal umdenken muss und ein Pferde einen immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Dass er diese mit viel Nachdenken löst und dem Pferd Zeit gibt macht das Buch und ihn sehr sympathisch.

Was mir nicht so gefallen hat: Das Buch ist so positiv und es wird nirgends von Dominanz gesprochen, deshalb finde ich es sehr schade, dass sich der Begriff des Alphatiers doch noch eingeschlichen hat. Aber das ist ein sehr kleiner Kritikpunkt in einem wirklich lesenswerten Buch.

Fazit: 

Wer das Buch aufmerksam liest und danach handelt, wird mit sehr viel mehr Gelassenheit an die Ausbildung oder Weiterbildung seines Pferdes gehen. Und sich und dem Pferd vor allem Zeit lassen.

Ein tolles Buch, das in meiner Bibliothek auf keinen Fall fehlen darf.

Dieses Exemplar verlose ich aber unter allen die einen Kommentar verfassen und mir auch ihre E-Mail-Adresse angeben, damit ich sie kontaktieren kann. Mitmachen können allerdings nur Personen, die in der Schweiz wohnen.

Teile diesen Beitrag

Kommentare (12)

  • Bild des Benutzers Elisa

    Vielen Dank für deine Rezension. Das Buch klingt wirklich wahnsinnig spannend und sehr gerne nehme ich an der Verlosung für dieses Buch teil :-)

    Meine e-mailadresse ist: emeist.89@gmail.com

    Liebe Grüsse
    Elisa

    Dez 04, 2016
  • Bild des Benutzers Kerstin Singelmann

    Vielen Dank für die hilfreiche Rezension! Ich würde mich freuen, wenn das Los auf mich fällt und ich das Buch nicht kaufen "muss" :))
    Lg Kerstin

    ankerstin@gmx.ch

    Dez 04, 2016
  • Bild des Benutzers Andrina Hostettler

    Hallo Claudia

    Wow, das Buch klingt echt super. Ich würde sehr gerne an der Verlosung teilnehmen.

    Grüsse Andrina

    Dez 07, 2016
  • Bild des Benutzers Corinne

    Das tönt nach einem spannenden und hilfreichen Buch. Würde gerne bei der Verlosung mitmachen.

    core.93@hotmail.com

    Dez 07, 2016
  • Bild des Benutzers Daniela

    Würde mich über das Buch freuen. Tönt sehr spannend. Meine Mailadresse ist: dan.kueng@bluewin.ch

    Dez 07, 2016
  • Bild des Benutzers Samaya Sandmeier

    Würde mich sehr freuen durch dieses Buch wiedermal neuen Wind in meine Pferdearbeit zu bringen.
    samsan14290@hotmail.com

    Dez 07, 2016
  • Bild des Benutzers Sandra

    Vielen Dank für die tolle Rezension, die einem so richtig "gluschtig" macht, das Buch zu lesen.
    Diese Lektüre wäre super für mich und meine Vierbeiner. Sicherlich profitieren wir sehr von den wertvollen Tipps und neuen Inputs, welche wir gut gebrauchen können für die Vorbereitung auf die nächste Patrouillenritt und Gymkhanasaison wie auch für die Meisterung der alltäglichen "Gespenster" in Form von Blachen, Holzbeigen, hustenden grünen Männchen ;), welche meine Pferde hin und wieder in der Natur entdecken.
    Gerne nehmen wir daher an der Verlosung teil .
    Islaender@outlook.com

    Dez 08, 2016
  • Bild des Benutzers Livia

    Das Buch klingt sehr spannend und ich würde mich sehr freuen, es auch lesen zu dürfen.
    Anbei meine Mail-Adresse für die Verlosung:
    livia.kummer90@gmail.com

    Liebe Grüsse
    Livia :)

    Dez 08, 2016

Abonniere den Ponyexpress

Schneller als jeder Meldereiter in vergangenen Tagen landet der Newsletter vom Pferdenetzwerk in Deinem Postfach. Du musst Dich nur für das kostenlose Abonnement eintragen.

Präsentiere Dich!

Du kannst Dich für Fr. 2.00 (Jahresbeitrag Fr. 24.00) beim Pferdenetzwerk eintragen und Dein Angebot unzähligen Pferdefreunden präsentieren. Mach mit! Werde Teil des Netzwerkes.