Sonja Ruffieux

Von der Problempferdebesitzerin zur Trainerin

Jeder der einen Eintrag auf Pferdekurse hat kann die fünf Interviewfragen beantworten und damit auf sich und sein Angebot aufmerksam machen.

Das Interview ist mit Sonja Ruffieux, Horse-Balance in Plaffeien

Wer bist Du und wie bist Du zu Deinem Beruf gekommen?

Mein Name ist Sonja Ruffieux und komme aus Plaffeien, Kanton Freiburg. Pferde prägten mich schon seit klein auf. In meiner Jugend besass ich ein sogenanntes „Problempferd“. Auf der Suche nach einem pferdegerechten Umgang mit Pferden, lies ich mich von mehreren Trainern aus- und weiterbilden.[nbsp]

Welche Ausbildungen hast Du gemacht?

In meiner Jugend nahm ich etliche Spring- und Dressurstunden. Im 2012 habe ich den SFRV Trainer C abgeschlossen. Meine Weiterbildungen besuche ich regelmässig bei Eva Kuhn und Nicole Weinauge.

Was fasziniert Dich an Deiner Arbeit?

Es macht mich glücklich wenn ich Pferd-Reiter-Paaren helfen kann, gegenseitiges Vertrauen aufzubauen und ein Team zu werden. Jedes Pferd-Reiter-Paar ist verschieden und für jeden den passenden Weg zu finden ist spannend.

Auf was legst Du bei der Ausbildung besonderen Wert?

Ich finde es sehr wichtig, das Pferd und Reiter auf seinem jetzigen Standpunkt abzuholen. Das Pferd-Reiter-Paar fördern aber nicht überfordern. Eine gute Erziehung und Basisausbildung ist das A und O.

Aus welchem Grund bevorzugst Du Deinen Reitstil?

Ich suche mir aus verschiedenen Stilen das zusammen was für mich passt. Ich finde jedes Pferd-Reiter-Paar muss seinen eigenen Reitstil entwickeln.

Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen.

Mehr über[nbsp]Sonja Ruffieux erfahren Sie unter: Horse-Balance

Teile diesen Beitrag

Abonniere den Ponyexpress

Schneller als jeder Meldereiter in vergangenen Tagen landet der Newsletter vom Pferdenetzwerk in Deinem Postfach. Du musst Dich nur für das kostenlose Abonnement eintragen.

Präsentiere Dich!

Du kannst Dich für Fr. 2.00 (Jahresbeitrag Fr. 24.00) beim Pferdenetzwerk eintragen und Dein Angebot unzähligen Pferdefreunden präsentieren. Mach mit! Werde Teil des Netzwerkes.