• Bodenarbeit

Informationen

Gebisse, Hilfszügel und ihre Wirkung auf die Biomechanik – Es gibt nahezu unendlich viele Möglichkeiten und Varianten für die Nutzung von Hilfzügeln. Doch den passenden für das eigene Pferd zu finden, ist oft nicht so einfach und benötigt ein geschultes Auge. Unsere Tierärztin Dr. Thea Ryhner wird Dir bei dem theoretischen Input und einer praktischen Demonstration in diesem Halbtagskurs erklären, auf welche anatomischen Besonderheiten du achten solltest, um die richtige Wahl für Dein Pferd zu treffen und wie der Hilfszügel in der Handarbeit sinnvoll eingesetzt wird.

Zusätzlich zum Halbtageskurs besteht die Möglichkeit nachmittags eine Einzellektion in Handarbeit bei Lara Rée zu buchen. Welche den morgendlichen Kurs perfekt ergänzt. Lara Rée holt die Teilnehmer und ihre Pferde bei ihrem jeweiligen Ausbildungsstand ab und fördert sie von dort gekonnt weiter, ohne sie zu überfordern. Dadurch sind Anfänger sowie auch Fortgeschrittene gut in ihren Kursen aufgehoben.

Die Begeisterung für Pferde begleitet Lara Rée schon ein Leben lang. Ihre Pferde sind ihr dabei die wertvollsten Begleiter und Lehrmeister. „Meine Motivation ist es, den Pferden ein zufriedenes, gesundes Arbeiten und ihren Reitern ein entspanntes, sinnhaftes Ausüben ihrer Passion zu ermöglichen“.

Erarbeite klassische Lektionen der Handarbeit mit der erfahrenen Ausbildnerin und Trainerin Lara Rée. Im Zentrum steht dabei die gesunde und abwechslungsreiche Gymnastizierung Deines Pferdes.

  • LeiterIn:

    Thea Ryhner und Lara Rée
  • Standort:

    Mingerstrasse 3
    3000 Bern
  • E-Mail Adresse:

    info@npz.ch
  • Telefon:

    031 336 13 13

  • Bodenarbeit

Informationen

Gelassenheit und Wendigkeit – Spass am Boden
Beim Horse Agility absolviert das Pferd einen Geschicklichkeitsparcours mit verschiedenen Hindernissen. Die Führperson zeigt ihm mit Körpersprache den Weg und ist nicht direkt mit dem Pferd verbunden. Beim Kurs wird dir Sonja Ruffieux, Präsidentin der Interessengemeinschaft Horse Agility Schweiz erklären, worauf es bei der Hilfegebung ankommt und wie die Kommunikation zwischen Pferd und Mensch funktioniert. In Kleingruppen können verschiedene Hindernisse an der Hand und für Fortgeschrittene auch frei absolviert werden.

Horse Agility eignet sich für jedes Pferd / Pony! Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

  • LeiterIn:

    Sonja Ruffieux
  • Standort:

    Mingerstrasse 3
    3000 Bern
  • E-Mail Adresse:

    info@npz.ch
  • Telefon:

    0313361313

  • Bodenarbeit

Informationen

Im Fokus das Pferd und sein Wohlergehen!

Die Funktionelle Körper- und Bodenarbeit ist ein Trainingssystem, das die Pferde gezielt in Bewegungsabläufen unterstützt und dazu die Partnerschaft zwischen dem Menschen und seinem Pferd intensiviert. Ein überaus pferdefreundliches und individuelles System für junge oder bereits ausgebildeten Pferde jeder Rasse.

Teil II befasst sich mit weiterführenden Möglichkeiten wie z.B.

Funktionelle Bodenarbeit zu Spezialthemen wie Koordination, Beweglichkeit, Kraftaufbau
Funktionelle Körperarbeit (z.B. Rückentätigkeit)
Lösungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen
Spezialthemen der Pferdeausbildung
Individuelles Arbeitskonzept für das Pferd

Der Teilnehmer hat nach dem Kurs viele Möglichkeiten, sein Pferd weiter zu fördern und z.B. das Gelernte auch mit anderen Ausbildungstechniken wie Longieren, Handarbeit und Reiten zu unterstützen.

  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Piaffe Workshop:

- Grundlagen der Piaffe
- Verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten an der Hand und unter dem Reiter
- Verschiedene Lösungsmöglichkeiten bei bestimmten Problemen
- Verbesserung des Ausdrucks
- Vorbereitende Übungen zur Piaffe
- Weiterfördernde Übungen in der Piaffe
- Trainingskonzept für zu Hause

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Die Arbeit am langen Zügel ist eine ausdrucksstarke Arbeit am Boden und die Kontrolle der Arbeit unter dem Sattel. Gehen in den Grundgangarten, Ausführen von Seitengängen bis hin zur Piaffe trotz fehlender Gewichts- und Schenkelhilfen stellen für das Pferd und den Ausbildner eine erhöhte Anforderung dar. Wir bauen mit Ihnen diese Arbeit auf und führen Sie in die Hilfengebung ein.

Kursziel:
- Einsteiger in die Arbeit am langen Zügel einführen
- Weiterarbeiten an der Hilfengebung und den Übungen
- Lösungen, wenn es nicht klappt
- evt. Vorarbeiten für die Piaffe

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Im Fokus das Pferd und sein Wohlergehen!

Die Funktionelle Körper- und Bodenarbeit ist ein Trainingssystem, das die Pferde gezielt in Bewegungsabläufen unterstützt und dazu die Partnerschaft zwischen dem Menschen und seinem Pferd intensiviert. Ein überaus pferdefreundliches und individuelles System für junge oder bereits ausgebildeten Pferde jeder Rasse.

- Funktionelle Bodenarbeit zu Spezialthemen
- Funktionelle Körperarbeit (z.B. vor dem Reiten)
- Erkennen von Verspannungen und Auffälligkeiten
- Übungen zur Körperwahrnehmung
- Lösungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen
- Pferdepsyche / Lernsystem des Pferdes / Pferdesprache
- Arbeit mit jungen, noch ungerittenen Pferden, rekonvaleszenten und gerittenen Pferden, wie auch mit Pferden, die in gewissen Situationen Mühe haben
- Individuelles Arbeitskonzept für das Pferd

Der Teilnehmer hat nach dem Kurs viele Möglichkeiten, sein Pferd weiter zu fördern und z.B. das Gelernte auch mit anderen Ausbildungstechniken wie Longieren, Handarbeit und Reiten zu unterstützen.

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Im Fokus das Pferd und sein Wohlergehen!

Die Funktionelle Körper- und Bodenarbeit ist ein Trainingssystem, das die Pferde gezielt in Bewegungsabläufen unterstützt und dazu die Partnerschaft zwischen dem Menschen und seinem Pferd intensiviert. Ein überaus pferdefreundliches und individuelles System für junge oder bereits ausgebildeten Pferde jeder Rasse.

Teil II befasst sich mit weiterführenden Möglichkeiten wie z.B.

Funktionelle Bodenarbeit zu Spezialthemen wie Koordination, Beweglichkeit, Kraftaufbau
Funktionelle Körperarbeit (z.B. Rückentätigkeit)
Lösungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen
Spezialthemen der Pferdeausbildung
Individuelles Arbeitskonzept für das Pferd

Der Teilnehmer hat nach dem Kurs viele Möglichkeiten, sein Pferd weiter zu fördern und z.B. das Gelernte auch mit anderen Ausbildungstechniken wie Longieren, Handarbeit und Reiten zu unterstützen.

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Die Funktionelle Körper- und Bodenarbeit ist ein Trainingssystem, das die Pferde gezielt in Bewegungsabläufen unterstützt und dazu die Partnerschaft zwischen dem Menschen und seinem Pferd intensiviert. Ein überaus pferdefreundliches und individuelles System für junge oder bereits ausgebildeten Pferde jeder Rasse.

- Funktionelle Bodenarbeit zu Spezialthemen
- Funktionelle Körperarbeit (z.B. vor dem Reiten)
- Erkennen von Verspannungen und Auffälligkeiten
- Übungen zur Körperwahrnehmung
- Lösungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen
- Pferdepsyche / Lernsystem des Pferdes / Pferdesprache
- Arbeit mit jungen, noch ungerittenen Pferden, rekonvaleszenten und gerittenen Pferden, wie auch mit Pferden, die in gewissen Situationen Mühe haben
- Individuelles Arbeitskonzept für das Pferd

Der Teilnehmer hat nach dem Kurs viele Möglichkeiten, sein Pferd weiter zu fördern und z.B. das Gelernte auch mit anderen Ausbildungstechniken wie Longieren, Handarbeit und Reiten zu unterstützen.

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse, 6
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    0794300093

  • Bodenarbeit

Informationen

Horsetrail ist ein Training, welches für jedes Pferd-Mensch-Paar, unabhängig von der Pferdesportdisziplin, der Reitweise oder der Pferderasse, einen Mehrwert bringt. Das Ziel ist eine vertrauensvolle Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd. Alle natürlichen Sinne werden geschult, die Aufmerksamkeit gesteigert und das Vertrauen in den Menschen gefestigt.

Im Nationalen Pferdezentrum Bern hast Du die Möglichkeit, einfach mal in den “Trail” reinzuschnuppern. Du überwindest mit deinem Pferd verschiedene Hindernisse, von der Wippe bis zum Podest. Einzelne Aufgaben wirst Du vielleicht von Gymkhanas oder Patrouillenritten bereits kennen. Teilnehmer, die das erste Mal an einem Trailtraining teilnehmen, führen das Pferd. Die bereits erfahrenen Trailreiter werden die Aufgaben auch unter dem Sattel meistern.

  • LeiterIn:

    Sanja Leuenberger
  • Standort:

    Mingerstr. 3
    3000 Bern
  • E-Mail Adresse:

    info@npz.ch
  • Telefon:

    0313361313

  • Bodenarbeit

Informationen

Handarbeit ist eine hervorragende Abwechslung im alltäglichen Training. Die Arbeit am Langzügel schafft Vertrauen und eignet sich sehr gut zur Gymnastizierung des Pferdes. Unser Spartenleiter Fahren, Werner Ulrich zeigt Dir an diesem Kursabend, was Du bei den ersten Versuchen am Langzügel unbedingt beachten solltest. Ausserdem erklärt er Dir die korrekte Hilfengebung und gibt Dir einige Tipps für das Training Zuhause mit auf den Weg.

Langzügelarbeit eignet sich optimal für das Training von Ponys, die aufgrund ihrer Grösse gar nicht oder nur selten geritten werden. Wir möchten deshalb neben den Besitzern der “Grossen” auch explizit die Besitzer der “Kleinen” einladen.

  • LeiterIn:

    Werner Ulrich
  • Standort:

    Mingerstr. 3
    3000 Bern
  • E-Mail Adresse:

    info@npz.ch
  • Telefon:

    0313361313

Seiten