• Freiheitsdressur

Informationen

Die Basis für Freiheitsdressur ist ein klares Verhältnis zwischen Pferd und AusbildnerIn:
Gegenseitiger Respekt, lustvolles, aber konzentriertes Mitarbeiten des Pferdes sowie klare
Reaktionen auf die Hilfen ohne Ausdruck von Aggression. Fordern, nicht überfordern –
Konsequenz, nicht Härte.
Freiheitsdressur trägt viel zur Schaffung einer ausgewogenen Beziehung zwischen Pferd
und BesitzerIn bei und ist nicht zuletzt aus diesem Grund eine sinnvolle Ergänzung für
jedes Pferd aus den Bereichen Dressur, Springen und Freizeit.
Inhalt:
Freiheitsdressur, Longenarbeit, Gymnastik und Zirkuslektionen. Zirkuslektionen werden
nur mit Pferden begonnen, die eine solide Basis in Bodenarbeit und Longieren haben.
Bei Kursbeginn wird mit den Kursteilnehmenden das individuelle Programm und Kursziel
je nach Ausbildungsstand sorgfältig festgelegt.
Theorie (Basiselemente der Freiheitsdressur) gezeigt an einem Pferd von Niklaus
Muntwyler

  • LeiterIn:

    Niklaus Muntwyler
  • Standort:

    IENA
    1580 Avenches
  • E-Mail Adresse:

    info@horseathlon.ch
  • Telefon:

    078 / 889 90 44

  • Freiheitsdressur

Informationen

Zirkuskunststücke erhalten die Motivation und die Freude an der Zusammenarbeit
zwischen Mensch und Pferd. Sinnvoll aufgebaute Zirkuslektionen fördern den
Muskelaufbau und die Beweglichkeit. Viele Zirkuslektionen sind ausserdem, richtig
ausgeführt, ausgezeichnete Stretching-Übungen. Mit dem eigenen Pferd werden die
verschiedenen Zirkuslektionen Schritt für Schritt erarbeitet.
Detail-Inhalt siehe PDF-Dokument Kompetenzraster Zirkus und Freiheitsdressur auf der
Website www.horseathlon.ch.

  • LeiterIn:

    Amélie Louis, Helmut Piller
  • Standort:

    IENA
    1580 Avenches
  • E-Mail Adresse:

    info@horseathlon.ch
  • Telefon:

    078 / 889 90 44

  • Freiheitsdressur

Informationen

Wochenendseminar: 13. / 14. April 2019

Reitanlage von Irene Gut, Anetswilerstrasse 22, 9545 Wängi
Grosszügige und moderne Anlage mit heller Reithalle

Susanne Lohas lebt mit ihrer Familie in Aichshut Deutschland auf ihrem schönen Seehöflehof. horse-in-balance.com
Harmonie, Einheit und Spass mit dem Pferd ist ihr Fokus und die Grundlage für den täglichen Umgang mit den Pferden.

Susanne Lohas unterrichtet Ihr eigenes Konzept mit dem Titel „Horse-in-Balance“ - die Basis, mit der Mensch und Pferd mehr erreichen als man sich jemals erträumen könnte: Dressurlektionen mit Leichtigkeit, Springen mit Impulsion - und wenn man möchte – alles auch ohne Sattel und Zäumung - bei jedem Pferd.

Lerne zu denken, zu kommunizieren, zu spielen und zu handeln wie ein Pferd - Du wirst überrascht sein, wie sehr sich Dein Pferd für Dich bemüht.

8 Aktivteilnehmer mit eigenem Pferd. Die Aktivteilnehmer erhalten je 4x 30min oder 2x 60min Unterricht.
Max. 40 Theorieteilnehmer | Zuschauer haben die Möglichkeit, ihr Gefühl und Auge zu schulen. Der Theorieunterricht fliesst in den Aktiven Unterricht ein, es gibt keine separaten Theorieblock.

Infos und Anmeldung unter
https://www.nesthof.ch/pferdeausbildung/seminare-2019/

  • LeiterIn:

    Dominique Manser und Monika Zürcher organisieren, Susanne Lohas leitet das Seminar
  • Standort:

    Unterdorf 2
    9562 Buch bei Märwil
  • E-Mail Adresse:

    monika.zuercher@thurweb.ch
  • Telefon:

    0795055461

  • Freiheitsdressur

Informationen

Es freut uns sehr, dass wir euch auch diesen Januar einen Kurs mit Lluis Pell in der Schweiz ankündigen dürfen.
Vertrauen und Respekt statt Zwang und Konfrontation stehen im Zentrum von Lluis Arbeit und sind das Kernthema dieses Kurses. Die Bodenarbeit und Freiheitsdressur eignet sich ideal zur Schaffung einer vertrauensvollen Bindung zwischen Pferd und Mensch, so Lluis.

Mit viel Einfühlungsvermögen für beide Partner vermittelt Lluis viel praktisches Know-how. Trainiert wird insbesondere
der Umgang mit den eignenen Hilfen wie Körpersprache, Seil, Gerte und Stimme.

Im Kurs arbeitet Lluis individuell mit jedem Pferd/Besitzer Paar und vermittelt dem Ausbildungsstand und den persönlichen Wünschen entsprechende Übungen und Hilfestellungen. Fokussiert werden Bodenarbeit mit Seil,
Freiheitsdressur und nach Wunsch Zirkuslektionen.

  • LeiterIn:

    Lluis Pell
  • Standort:

    Metzerlenstr. 16
    4115 Mariastein
  • E-Mail Adresse:

    info@reiterparadies.ch
  • Telefon:

    079 234 97 48