• Gesundheit

Informationen

Der Lehrgang umfasst 24 Ausbildungstage plus Studium von Pflichtliteratur. Im Lehrgang habe ich viele Supervisionen als Lernkontrollen eingebaut. Auf eine Prüfung verzichte ich, da ich eine grosse Freundin von Schulsystem, die ohne Druck arbeiten, bin. Und Wert auf das pratkische Wissen der TN’s lege.

Voraussetzung: eigene Fälle müssen mitgebracht werden, damit wir in der realen Praxis lernen können.

nebenberuflich, Samstage ca. einmal im Monat, mit Zertifikat.

Die detaillierten Unterlagen sende ich Ihnen sehr gerne auf Anfrage.
Homöopathische Potenzen

Grundlagen der Homöopathie
die Gesetze der Homöopathie nach Samuel Hahnemann
die Bedeutungen von Konstitution
Gesundheit, Krankheit
Verlauf, Heringsche Regel, Zweitverschreibung
Mittelfindung, (Repertorisation) Mittelwahl
Mittelreaktionen
Wahrnehmung schulen
ca. 60 Arzneimittel kennen lernen und differenzieren
Miasmatik
Fallanalysen
Sterbebegleitung
Supervisionen

  • LeiterIn:

    Sybille Aeschbach
  • Standort:

    Zentralstrasse 17
    5610 Wohlen
  • E-Mail Adresse:

    ino@aeschbach.ch
  • Telefon:

    079 412 95 79

  • Gesundheit

Informationen

In dieser begleiteten Online-Ausbildung erlernst du bequem von Zuhause aus die Original Englische Bach-Blütentherapie nach Dr. Bach, lernst die einzelnen Essenzen und ihre Wirkung kennen und wie sie für Menschen (Erwachsene/Kinder) und Tiere (vom Grosstier bis zum Kleintier, Vögel, Reptilien) richtig angewendet werden und was bei den verschiedenen Tierarten unbedingt auch beachtet werden sollte.

Inhalt
- Einführung in die Bach-Blütentherapie
- Kennenlernen der 38 Bachblüten im Detail und der Notfalltropfen
- Richtige Anwendung, Dosierung und Verabreichung bei Menschen und bei Tieren
- Giftige Zusatzstoffe für gewisse Tierarten kennenlernen und vermeiden
- Verschiedene Methoden zum Austesten
- Übungen und Fallbeispiele
- Rechtliche Aspekte zur Anwendung in der Schweiz, in Deutschland und Österreich
- Zusätzlich Skripte als PDF zum Ausdruck
- Zeitnahe Betreuung und Beantworten von aufgetauchten Fragen
-Zertifikat am Ende

Ziel
Nach dieser Ausbildung weisst du, wie Bachblüten in der Praxis angewendet, ausgetestet und verabreicht werden. Du kannst sowohl für dich, für deine Mitmenschen wie auch für Tiere Bachblütenmischungen zusammenstellen (privat oder gewerblich) und weisst auch, worauf du genau achten musst. In der Ausbildung wird geübt, damit du sicher wirst. Ein Zertifikat bei erfolgter Teilnahme rundet die Ausbildung ab.

Dauer
3 Wochen (sollte dieses Zeitfenster nicht reichen, darfst du dir nach Absprache auch länger Zeit lassen)

  • LeiterIn:

    Eva Müller, Bachblütentherapeutin
  • Standort:


    Online, bequem von Zuhause aus
  • E-Mail Adresse:

    info@tiersprache.com
  • Telefon:


  • Gesundheit

Informationen

In diesem spannenden Webinar erklärt uns Veterinärmediziner Christoph Hinterseher welche Veränderungsprozesse im Körper des Alten Pferdes stattfinden. Was geschieht z.B. mit der Leber wenn ein Pferd älter wird? Und was bedeutet dies dann für den Rest des Stoffwechsels?
Neben den physiologischen Hintergründen wird uns Christoph Hinterseher auch viele nützliche Tipps und wirkungsvolle Rezepte aus der Alternativmedizin präsentieren, mit denen das in die Jahre gekommene Pferd optimal unterstützt werden kann.
Neben dem lebenslangen Zugang auf die Aufzeichnung des Webinars erhältst Du die Präsentation mit allen wichtigen Infos.
Wer gerne teilnehmen möchte jedoch am 18. August keine Zeit hat, kann sich im Nachhinein die Aufzeichnung herunterladen. Gerne könnt Ihr mir dies per email mitteilen, dann versende ich sobald das Video verfügbar ist den Link.

  • LeiterIn:

    Veterinärmediziner Christoph Hinterseher
  • Standort:


  • E-Mail Adresse:

    info@bonavaletudine.ch
  • Telefon:

    078 626 21 46

  • Gesundheit

Informationen

Unsere treuen Pferdefreunde kommen irgendwann in die Jahre. Sie brauchen da und dort mehr Aufmerksamkeit, Zuwendung und Unterstützung, damit sie auch im Alter ihr Leben sorgenfrei geniessen können.
In diesem Webinar lernst Du, wie Du das älter werdende Pferd im Bewegungsapparat optimal unterstützen kannst, worauf Du auch schon in jüngeren Jahren achten kannst, um ein gesundes Alter vorzubereiten.
Einfache Übungen, im Alltag hier und da eingeflochten machen aus deinem Alten Pferd einen rüstigen Senior, der fröhlich seine Tage geniessen kann.
Neben dem lebenslangen Zugang auf die Aufzeichnung des Webinars erhältst Du ein ausführliches Skript.
Wer gerne teilnehmen möchte jedoch am 9. August keine Zeit hat, kann sich im Nachhinein die Aufzeichnung herunterladen. Gerne könnt Ihr mir dies per email mitteilen, dann versende ich sobald das Video verfügbar ist den Link.


  • Gesundheit

Informationen

In der Schweiz gibt es jedes Jahr rund 8000 Reitsportverletzte (Statistik bfu)

Was kann ich tun, wenn jemand vom Pferd fällt und sich verletzt? Bewusstlos und nun? Wie gehe ich vor bis die Sanität da ist? Wie kann ich erste Hilfe leisten, wenn jemand im Stall einen Herzinfarkt erleidet? Defibrillator, wie bediene ich ihn?

Kennst du die PAT-Werte deines Pferdes? Nageltritt beim Ausritt, was nun? Was kann ich in Notfallsituationen tun, bis der Tierarzt kommt? Wie lege ich einen Hufverband an und auf was muss ich achten?

Diese und viele Fragen mehr, werden wir in diesem Wochenendkurs zusammen erarbeiten und lösen. Ein Kurs, welcher nebst der Theorie viel Praxis beinhaltet, um das Gelernte gleich umsetzen zu können.

Der Teil "BLS-AED-Komplettkurs" ist zertifizert und entspricht den Richtlinien des Swiss Resuscitation Council (SRC). Ihr werdet danach einen entsprechenden Ausweis erhalten.

Sämtliche Angaben zur Ausbildung sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Website www.zfap.ch unter Seminare.

Bei Fragen/Unklarheiten können Sie mich gerne unter 076 326 80 80 oder unter info@zfap.ch kontaktieren.

Freundliche Grüsse
Pamela Isch

ZFAP - Zentrum für angewandte Pferdephysiotherapie

  • LeiterIn:

    Pamela Isch, Pferdephysio- und Rehatherapeutin, / BLS-AED-Instruktorin
  • Standort:

    Kernenriedstrasse 1
    3421 Lyssach
  • E-Mail Adresse:

    info@zfap.ch
  • Telefon:

    076 326 80 80

  • Gesundheit

Informationen

05.09.2020: Wie kann manuelle Therapie (Osteopathie / Chiropraktik) meinem Pferd helfen?

Dr. med. vet. Chantal Kraemer
(Fachärztin für Chiropraktik IVCA und Akupunktur IVAS)

Wie kann ich meinem Pferd bei Problemen im Bewegungsapparat helfen, damit es durchlässiger und rittiger wird? Vertiefen Sie Ihr Wissen rund ums Pferd und das Reiten!

Das aktuelle Wissen kombiniert Frau Dr. med. vet. Chantal Kraemer mit ihrer jahrelangen Erfahrung und Weiterbildung und ihrem Alltag in der Praxis rund ums Pferd.

Am Samstag 05.09, 2020, wird sie in der Hippomarché zu folgenden Themen referieren:
• Kurze Einführung in die Anatomie des aktiven und passiven Bewegungsapparates des Pferdes
• Funktionelle Neurologie des Pferdes
• Einführung und Unterscheidung von Osteopathie, Chiropraktik und Physiotherapie
• Bei welchen Pathologien kann die manuelle Therapie helfen?
• Wie kann ich Probleme im Bewegungsapparat (Rückenschmerzen, Lahmheiten) vorbeugen?

Diese Schulung erfolgt hauptsächlich in deutscher Sprache mit gleichzeitiger französischer PowerPoint-Übersetzung für unsere frankophonen Interessenten . Die Referentin ist bilingue und wird in beiden Sprachen Red und Antwort stehen.

  • LeiterIn:

    Dr. Chantal Kraemer - Hippomarché Murten
  • Standort:

    Schützenmatt 36
    3280 Murten
  • E-Mail Adresse:

    doris.fricker@hippomarche.ch
  • Telefon:

    0041768197667

  • Gesundheit

Informationen

In dieser begleiteten Online-Ausbildung erlernst du bequem von Zuhause aus die Original Englische Bach-Blütentherapie nach Dr. Bach, lernst die einzelnen Essenzen und ihre Wirkung kennen und wie sie für Menschen (Erwachsene/Kinder) und Tiere (vom Grosstier bis zum Kleintier, Vögel, Reptilien) richtig angewendet werden und was bei den verschiedenen Tierarten unbedingt auch beachtet werden sollte.

Inhalt
- Einführung in die Bach-Blütentherapie
- Kennenlernen der 38 Bachblüten im Detail und der Notfalltropfen
- Richtige Anwendung, Dosierung und Verabreichung bei Menschen und bei Tieren
- Giftige Zusatzstoffe für gewisse Tierarten kennenlernen und vermeiden
- Verschiedene Methoden zum Austesten
- Übungen und Fallbeispiele
- Rechtliche Aspekte zur Anwendung in der Schweiz, in Deutschland und Österreich
- Zusätzlich Skripte als PDF zum Ausdruck
- Zeitnahe Betreuung und Beantworten von aufgetauchten Fragen
-Zertifikat am Ende

Ziel
Nach dieser Ausbildung weisst du, wie Bachblüten in der Praxis angewendet, ausgetestet und verabreicht werden. Du kannst sowohl für dich, für deine Mitmenschen wie auch für Tiere Bachblütenmischungen zusammenstellen (privat oder gewerblich) und weisst auch, worauf du genau achten musst. In der Ausbildung wird geübt, damit du sicher wirst. Ein Zertifikat bei erfolgter Teilnahme rundet die Ausbildung ab.

Dauer
3 Wochen (sollte dieses Zeitfenster nicht reichen, darfst du dir nach Absprache auch länger Zeit lassen)

  • LeiterIn:

    Eva Müller, Bachblütenberaterin und THP
  • Standort:


    Online, bequem von Zuhause aus
  • E-Mail Adresse:

    info@tiersprache.com
  • Telefon:


  • Gesundheit

Informationen

- Rückenprobleme beim Reitpferd aus der Sicht des Tierarztes und Reiters
- Anatomische Grundlagen
- Wie kann es zu Rückenproblemen kommen?
- Woran erkennt der Reiter Rückenprobleme?
- Wie erkennt der Tierarzt Rückenprobleme?
- Was für Rückenkrankheiten gibt es?
- Was kann man dagegen unternehmen (Therapien heilend/vorbeugend): vom Reiter/Besitzer aus und aus tierärztlicher Sicht.
- Entstehung, Ursache, Feststellung und Behandlung von Lahmheiten, mit besonderem Augenmerk auf ganzheitlichen Methoden.
- Verschiedene Formen von Lahmheiten
- Erkrankungen, die zu Lahmheiten führen (können)
- Chronische / akute Lahmheiten
- Auf was achte ich bei der Ganganalyse?
- Videobeispiele von verschiedenen Lahmheiten

  • LeiterIn:

    Claudia Schebsdat
  • Standort:

    Weiherstrasse 6, SinTakt AG
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    07943000931

  • Gesundheit

Informationen

Flexibles Taping oder auch Kinesitaping wird erfolgreich eingesetzt um Bewegungsabläufe zu unterstützen und zu optimieren. Die Tapes können auch Schmerzen am Bewegungsapparat lindern und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktivieren. Der Kurs beinhaltet die Theorie der Anlage wie auch viele praktische Übungen.

  • LeiterIn:

    Claudia Schebsdat
  • Standort:

    Weiherstrasse 6, SinTakt AG
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    07943000931

  • Gesundheit

Informationen

Sensomotorische Integration der Pferdehinterhand
Die Hinterhand als Motor des Pferdes - einfach gesagt, jedoch nicht immer ganz einfach! Im täglichen Training oft ein Thema und oft auch treten Fragen auf «Wie?»
Viele Bewegungsabläufe, Gewichtsaufnahme der Hinterhand und die Integration der Hinterhand lassen sich am Boden trainieren und dienen der Vorbereitung u.a. für das Reiten und Longieren.
Wir zeigen Dir einfache und wirkungsvolle Möglichkeiten, die Sensomotorik der Hinterhand zu verbessern, zu Integrieren und Bewegungsabläufe dadurch zu verbessern.
Kursleitung: Doris Süess

  • LeiterIn:

    Doris Süess
  • Standort:

    Weiherstrasse 6, SinTakt AG
    8566 Ellighausen
  • E-Mail Adresse:

    doris@sintakt.ch
  • Telefon:

    07943000931

Seiten