Der schlaue Montag im November: Oftmals unterschätzt: Grundfuttermittel – Was steckt drin, wie wird die Qualität beurteilt und was braucht mein Pferd?


Informationen

Die Faustregel besagt, ein Pferd braucht etwa 1,5 Kilogramm gutes Heu pro 100 Kilogramm Gewicht. Doch was ist “gutes” Heu überhaupt? Und woran erkenne ich, ob das Heu in meinem Stall gut oder eher mangelhaft ist? Was sind die grundlegenden Unterschiede zwischen Heu, Haylage und Silage? Wie viel Stroh sollte meinem Pferd zur Verfügung stehen?

Unser Cheftierarzt Beat Wampfler wird die Fragen rund um die Pferdebedürfnisse am Schlauen Montag klären. Im NPZ werden jährlich 500t Heu und 500t Stroh eingekauft, die Qualitätskontrolle übernimmt dabei unser Stallmanagement. Aus erster Hand erfährst Du von ihnen, wie Du eine sensorische Beurteilung durchführst und auf was Du achten solltest – vor dem Füttern.

Datum

Montag, 2. November 2020 - 18:30
Seite des Veranstalters
  • Standort:

    Mingerstr. 3
    3000 Bern
  • E-Mail Adresse:

    info@npz.ch
  • Telefon:

    0313361313
  • Kosten

    40