Mensch-Pferd Gleichgewicht und Gelassenheit


Informationen

Mit ganz kleinen Veränderungen im Körper, können wir erreichen, dass wir ohne unnötige Spannung im Körper reiten. Wir lernen fühlen, wo Blockaden sind. Das wirkt sich 1 zu 1 auf das Pferd aus. Die Atmung verändert sich bei beiden Lebewesen. Wir können Leichtigkeit erreichen in dem wir lernen unseren Körper und der des Pferdes zu fühlen. Ich helfe Ihnen Ihnen und Ihrem Pferd dies zu erreichen. Im Alltag, vom Boden aus, beim Reiten. Einzellektion, Termine nach Vereinbarung. Wir konzentrieren uns nicht auf Lektionen, sondern wir gucken genau hin, wo unser Pferd Probleme hat sich zu bewegen und arbeiten daran. Wir achten auf den Rücken, keine falschen Rotationen der Wirbelsäule und so weiter. Das Pferd wird es Dir danken und tolle Bewegung von alleine anbieten.

Im Alltag kann es immer zu Situationen kommen, in welchem Ihr Pferd unsicher ist oder/und mit Angst reagiert. Mit positiver Verstärkung können Sie hier direkt an den Emotionen arbeiten.

Oft gibt es Schwierigkeiten beim Waschen, Beine abspritzen, Scheren, um hier auf das Pferd einzugehen und nur so viel zu machen wie es in der Lage ist, ohne Panik haben wir das tolle Werkzeug medical Training.

In wenigen Einzellektionen könne Sie das bei mir erlernen. Sie bekommen Hintergrundwissen schriftlich, damit Sie jederzeit wieder nachgucken können und sehr bald selbständig zu arbeiten in der Lage sind.

Voraussetzungen

Eigenes Pferd

Datum

Dienstag, 30. Juni 2020 - 19:56 bis Freitag, 31. Dezember 2021 - 19:56
Seite des Veranstalters
  • LeiterIn:

    Sybille Aeschbach
  • Standort:

    bei Ihnen im Stall
  • E-Mail Adresse:

    info@aeschbach.ch
  • Telefon:

    079 412 95 79
  • Kosten

    100.-- pro Lektion, plus Wegkosten