Workshop: Federleichte Kommunikation mit Pferden


Informationen

In einer warmen und offenen Lernatmosphäre werden wir uns mit dem Themen der eigenen Körperwahrnehmung, Zentrierung, Atmung, Konzentration und damit der Kommunikation und Verbundenheit mit dem Pferd beschäftigen. Mir ist es dabei besonders wichtig, dass sich die Teilnehmer wohl fühlen und es keinen Leistungsdruck gibt. Es wird daher nie heissen, dass du etwas falsch machst. Nur, dass du es vielleicht auch einmal anders probieren könntest. Aber oftmals wirst du die Veränderung selbst für dich entdecken. Es geht meist darum Bewegungen fliessen zu lassen und die eigenen Erwartungen loszulassen. Einzelne Übungen werden mit Bambusstöcken und weichen Bällen durchgeführt, die in den Trainings zur Verfügung gestellt werden. Alle Übungen ohne menschlichen Partner sollen Zuhause mit einfachsten Mitteln durchgeführt werden können. Grössere Anschaffungen sind daher nicht von nöten.

Lerninhalte:
Die eigene Atmung entdecken
Das eigene Zentrum aktivieren
Im Fluss sein
Sanfte Verbindung finden
Einfache Lockerungsübungen
Weitere Themen können dazu kommen bzw. variieren....

Voraussetzungen

Keine

Datum

Samstag, 26. Januar 2019 - 9:00 bis 11:30
Seite des Veranstalters